Dokumentierter Lärmschutz mit perfekter Wirksamkeit

Otoplastiken - besser als Einweg-Gehörschutz

Eine Langzeitstudie der Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) beweist, dass Gehörschutz-Otoplastiken dabei wesentlich besser schützen als herkömmliche Einwegprodukte. Einer der Gründe dafür ist der deutlich höhere Tragekomfort der Otoplastiken, der dazu führt, dass die Träger ihren Gehörschutz regelmäßig nutzen. Aber es gibt noch viele weitere Vorteile.

Die ganze Pressemitteilung - hier herunterladen


Zurück