Perfekte Schutzbrillen = ForSec

Wieso hochwertiges Material bei Schutzbrillen wichtig ist

Wenn im Rahmen einer Gefährundsbeurteilung festgestellt wird, dass am Arbeitsplatz ein Augenschutz erforderlich ist, muss der Arbeitgeber eine geeignete Schutzausrüstung zur Verfügung stellen. Auch Korrektionsschutzbrillen, die abgesehen von der Schutzwirkung gegen Fremdkörper, wie Staubpartikel, Späne, Splitter, Körner oder Spritzer gleichzeitig bestehende Fehlsichtigkeiten korrigieren, sind ein wesentlicher Bestandteil der Persönlichen Schutzausrütung (PSA). Dabei ist sicherzustellen, dass die Materialien des Rahmens und der Brillengläser besonders hohen Anforderungen genügen müssen. Der Augenoptikermeister Marc Dittmar, ForSec-Experte im Bereich Augenschutz, erklärt, welche Kriterien eine gute Korrektionsschutzbrille erfüllen muss.

Den ganzen Artikel hier herunterladen.

Zurück