Perfekte Gleitsichtbrille für Arbeiten im Augenhöhenbereich

Sehhilfe mit Spezialglas erleichtert Arbeiten auf Augenhöhe

Über 60 Prozent der Deutschen sind auf eine Sehhilfe angewiesen und können auch im Job nicht darauf verzichten. Privat genutzte Brillen sind jedoch nicht für
Gefahrenbereiche konstruiert. Werden sie dort dennoch angewendet, ist das
Verletzungsrisiko erheblich. Zudem sind gesundheitliche Beschwerden
vorprogrammiert, wenn ergonomische Aspekte nicht berücksichtigt werden.
Darunter leiden etwa altersfehlsichtige Beschäftigte ab 50 Jahren, die mit ihrer
Gleitsichtbrille regelmäßig Tätigkeiten auf Augenhöhe im Nahbereich durchführen müssen.

Die ganze Pressemitteilung - GIT-Sicherheit - hier herunterladen


Zurück