Schutzbrillen FASSUNGEN

SCHUTZBRILLEN

SCHUTZBRILLEN GLÄSER

Glasmaterialien:

Polycarbonat
  • Dünnes und leichtes Brillenglasmaterial für Schutzbrillen
  • Kompletter UV-Schutz
  • Höchste mechanische Schutzklasse
  • Reinigung ohne Lösungsmittel 
CR 39® 
  • Leichtes Kunststoffmaterial
  • Getönt lieferbar
  • Lösungsmittelbeständig
  • Mindestdicke 3 mm
  • Vergrößerungseffekt
Mineralglas
  • Härtestes Brillenglasmaterial für Schutzbrillen
  • Thermisch gehärtetes Sicherheitsglas
  • Lösungsmittelbeständig
  • Hohes Gewicht, Mindestdicke 3 mm
    • Vergrößerungseffekt
      Trivex
      • Für sicheres Sehen in HD-Qualität
      • Extrem robust und chemikalienbeständig
        • Geringes Gewicht
        • Pflegeleicht

          Präzisionsoptiken Versionen:

          Einstärkenglas

          Zur Versorgung von Fernfehlsichtigkeit.

          Bifokalglas

          Zur Versorgung von Presbyopen (Alterssichtigen) Glas mit segmentförmiger Zusatzlinse im unteren Glasbereich.

          Gleitsichtglas

          Zur Versorgung von Presbyopen (Alterssichtigen) mit Straßenverkehrsteilnahme im betrieblichen Bereich.
          Premium-Freeform-Glasdesign mit maximal breiten Sehbereichen für stufenloses Sehen von Nah bis Fern. 

          Raumdistanzglas

          Zur Versorgung von Presbyopen (Alterssichtigen) mit Hauptsehaufgaben im Nahbereich, ohne Straßenverkehrsteilnahme im betrieblichen Bereich. Premium-Freeform-Glasdesign nahoptimiert mit maximal breiten Sehbereichen für stufenloses Sehen von Nah bis Fern. 

          Work Glas

          Zur Versorgung von Presbyopen (Alterssichtigen) mit Gleitsichterfahrung und Nahsehaufgaben im Augenhöhenbereich.
          Premium-Freeform-Glasdesign mit maximal breiten Sehbereichen für stufenloses Sehen von Nah bis Fern und segementförmiger Zusatzlinse im oberen Glasbereich für Nahsehaufgaben im Augenhöhenbereich. 

          OBERFLÄCHENVERGÜTUNG

          Superentspiegelt und spezialbeschichtet

          Wer durch eine Fensterscheibe schaut, sieht sein Spiegelbild. Auch auf jeder Brillenglasoberfläche entstehen störende Reflexe, die ihre Lichtdurchlässigkeit und Ihre Sehleistung verringern. Für Abhilfe sorgt die Superentspiegelung von ForSec: Sie lässt 99 % des Lichts durch das Glas und steigert die Sehqualität erheblich. Unsere einzigartige BlueCoat-Oberflächenbeschichtung* schützt das Auge vor kurzwelligen Lichtanteilen – zum Beispiel von Handys, Monitoren, Laptops oder Lampen. Das ermöglicht vollständig entspanntes Sehen, potenzierten Sehkontrast und damit eine deutlich höhere Leistungsfähigkeit. Gerade für die Arbeit am Bildschirm ist diese Oberflächenvergütung zu empfehlen.

          * Oberflächenvergütung BlueCoat und Trivex mit Aufpreis. 

          Lichtschutzgläser

          Schutz vor hellen Lichtquellen, vor Sonnenlicht oder bei Lichtempfindlichkeit bieten getönte Brillengläser. ForSec bietet Einstärken-, Bifokal- oder Gleitsichtgläser im Material CR 39 in brauner Farbe von 12 % bis 85 % fester Lichtreduktion an. Diese Farbe ist vom Empfinden her die angenehmste. Alle Anwender in niedrigen Leuchtdichten – zum Beispiel nachts und in der Dämmerung – profitieren von der gelben Tönung. Sie eröffnet dem Nutzer eine erhebliche Kontraststeigerung, entlastet und unterstützt damit die Augen und ist straßenverkehrs- und nachtfahrtauglich.

          Hartschicht

          Metallspäne, Ruß, Grobpartikel, Chemikalien – und die schützende Brillenbox ist bei der Arbeit weit weg. Ungehärtete Kunststoffbrillengläser zerkratzen bereits durch die Pflege mit einem Papiertuch. Da jede zerkratzte Sichtscheibe gemäß DGUV 112 – 192 zum kompletten Austausch der Korrektionsschutzbrille führt, werden die ForSec Brillengläser stets oberflächengehärtet geliefert. Diese Oberflächenvergütung schützt das Brillenglas gegen Kratzer.

          Pflegeleicht-Schicht 

          Mit unserer Pflegeleicht-Schicht veredeln wir Brillengläser und Brillenfassungen, so dass Schmutzpartikel nur noch schwer haften. In diesem Verfahren wird die Oberfläche mit Nanotechnologie besonders glatt gemacht, so dass Sie Ihre Brille sehr einfach reinigen und pflegen können. Diese Oberflächenvergütung verstärkt die Wirkung der Kratzschutzschicht, da mechanische Belastungen von der Oberfläche abrutschen und sich nicht tief in das Brillenglas einarbeiten. 

          Brillenglas mit Hartschicht (links)/ ohne Hartschicht rechts

          Glas links: Ohne Entspiegelung = 10 % Licht und Sehwertverlust
          Glas mitte: Superntspiegeltes Brillenglas =
          99,8 % Lichtdurchlässigkeit

          Glas rechts: BlueCoat vergütetes Brillenglas mit 99,8 % Lichtdurchlässigkeit und Blockierung des kurzwelligen Lichtes (ab 420 nm) 

          Schutzbrille für Brillenträger

          80 % unserer Sinneswahrnehmung erlangen wir durch das visuelle System. Das Auge ist das am dritthäufigste verletzte Organ in der betrieblichen Arbeit. Fehlsichtigkeiten, die nicht korrigiert wurden, potenzieren Unfallgefahren und führen zu verminderter Leistungsfähigkeit. Die private Brille ist nicht für die potenzierte Belastungssituationen wie z.B. das Arbeiten in Gefahrenbereichen konzipiert. 

          Sie kann splittern, erhöht somit das Verletzungsrisiko und schließt auch nicht optimal die Augenhöhle ab. ForSec Schutzbrillen sind für maximalen Schutz der Augen und puren Sehgenuß durch Präzisionsoptiken konzipiert.

          Schutzbrillen für Brillenträger werden auch Korrektionsschutzbrille, Arbeitsschutzbrille mit Sehstärke oder Schutzbrille mit Sehstärke genannt.

          VORTEILE FORSEC SCHUTZBRILLEN

          Qualität mit System
          Keine Frage: Neben den Ohren gehören die Augen zu den wichtigsten Sinnesorganen des Menschen. Deshalb überlässt ForSec bei der Entwicklung und Fertigung seiner Produkte zum Augenschutz auch nichts dem Zufall.

          Modernste Glas-Technologie
          ForSec steht für Präzisionsoptiken, die individuell auf ihre Träger und auf ihre Arbeitsbereiche ausgerichtet sind. Unsere Augenschutz-Philosophie schließt die Verwendung von Standard-Produkten deshalb grundsätzlich aus. Wir verwenden nur Hightech-Glastechnologie aus dem Premiumsegment.

          Flexible Lösungen
          ForSec hat das Glasdesign konsequent perfektioniert und ermöglicht an jedem Arbeitsplatz ein ergonomisches und damit komfortables Sehen – auch bei Gleitsichtträgern mit Nahsehaufgaben im Augenhöhenbereich.


          Bestes Glasmaterial
          Für den Augenschutz von ForSec verwenden wir ebenso leichtes wie stabiles Glas mit brillanten Abbildungseigenschaften – für optimalen Tragekomfort, Anwenderzufriedenheitund höchsten Seh- genuss. Und das natürlich ohne Mehrkostenaufwand.


          Robuste und sichere Oberflächen
          Um Ihre Augen perfekt zu schützen, macht ForSec auch bei der Qualität der Oberflächenvergütungen keine Kompromisse: Sie kombinieren eine lange Lebensdauer mit höchster Abbildungsgüte. Deshalb sind ForSec Arbeitsschutzbrillen stets entspiegelt, stets gehärtet und verfügen marktweit über die beste Kratzschutzschicht. 


          Ihr Plus bei Korrektionsschutz- und Bildschirmarbeitsplatzbrillen:

          • Einheitliches Preissystem für alle Brillen
          • Minimaler Verwaltungskostenmehraufwand - ein Artikel in ihrem Warenwirtschaftssystem
          • Optimale Planbarkeit Ihres Einkaufsbudgets - keine versteckten Mehrkosten
          • Höchster Sehkomfort durch Highend-Präzisionsoptiken
          • Höchste Kundenzufriedenheit - Reklamationsrate < 0,3 %
          • BlueCoat Brillenglasoberflächenvergütung für potenzierte Leistungsfähigkeit*
          • Einzigartiges Premium - Gleitsichtglasdesign "Work" für Nacharbeiten im Augenhöhenbereich
          • Individuelle Bildschirmarbetsplatzlösungen
          • Kurze Lieferzeiten 


            *Oberflächenvergütung BlueCoat und Trivex mit Aufpreis

            PRODUKTQUALITÄT FORSEC SCHUTZBRILLEN

            ForSec hat den Träger des Augenschutzes im wahrsten Sinne des Wortes immer im Blick – mit Präzisionsoptiken, die individuell und optimal auf den Anwender und seinen Arbeitsbereich abgestimmt sind. Um zuverlässigen Arbeitsschutz auf höchstem Level zu bieten, verzichtet ForSec auf Standardprodukte und setzt ausnahmslos auf Hightech-Glastechnologie der Premiumklasse. 

            So ist das Glasmaterial leicht, stabil und mit brillanten Abbildungseigenschaften ausgestattet. Was für das Glasmaterial gilt, ist bei ForSec auch der Maßstab für die Fassungstechnologie. Hightech-Materialien stehen für den besten Schutz, für eine lange Lebensdauer und für höchsten Tragekomfort bei der Arbeit. Denn nur Schutzbrillen, die perfekt sitzt, werden im Job auch auf Dauer getragen.